Schalldämmung Wand, Decke oder Tür

Schalldämmung einer Wand / Zwischenwand

Zur Schalldämmung einer Zwischenwand oder einer Decke empfehlen wir unser Schallschutzprodukt soni PROTECT R, das sehr hohe Schalldämmwerte sowie ein sehr gutes Schallabsorptionsvermögen besitzt. Weitere Eigenschaften von soni PROTECT R sind:
• Energiesparende Wärmedämmung bei Wand- und Deckenverkleidung
• Hohe Alterungsbeständigkeit
• Mineralfaserfrei und physiologisch unbedenklich
Als Hohlraumbedämpfung hinter einer Vorsatzschale verringert soni PROTECT R die entstehenden Resonanzen ganz erheblich und erhöht dadurch die Schalldämmung einer Wand oder Decke.
Alternativ können Sie zur Schalldämmung die Wand auch direkt mit soni COMPOSITE verkleiden.
soni COMPOSITE besteht aus einer Kunststoffschwerfolie und einem Akustikschaumstoff, kaschiert mit einem schwarzen Vlies.
Lesen Sie hierzu auch unsere Erfahrungsberichte Doppelhaus /  Reihenhaus und Nachbarschaft / Vorsatzschale.

 

Schalldämmung von Türen

Zur Schalldämmung der Tür empfehlen wir das Aufbringen unserer Schwerfolie soni EVA auf das Türblatt - ggf. beidseitig.
Denn eine Verdopplung der Masse erhöht die Schalldämmung um 6 dB (6 – 10 dB Absenkung werden subjektiv als halb so laut empfunden).

Noch wirkungsvoller ist der Einsatz des Akustikschaumstoffes soni COMPOSITE, ein robuster PUR-Ether-Akustikschaumstoff mit Polyestervlies und einer Kunststoffschwerfolie (3kg/m²). Durch die Schwerfolie wird die Masse erhöht, der Akustik-Schaumstoff erzeugt eine „Schalldämpferstrecke“, die in Richtung der Lärmquelle angebracht werden soll.

Die empfohlenen Schwerfolien und der Akustikschaumstoff soni COMPOSITE müssen zur optimalen schalldämmenden Wirkung auf das Türblatt geklebt werden, sollten aber zusätzlich mechanisch befestigt werden.

Bevor Maßnahmen mit Schalldämmmaterial ergriffen werden, muss sichergestellt sein, dass die Türe absolut dicht schließt. Auch kleinste Spalten (z.B. Schlüsselloch oder Abstand zum Boden) vermindern die Schalldämmung in ganz erheblichem Maße.

Lesen Sie hierzu auch die Erfahrungsberichte unserer Kunden zur Schalldämmung einer Tür.

 

Schalldämmende Innenauskleidung von Rollladenkästen

Zur schalldämmenden Innenauskleidung von Rollladenkästen empfehlen wir unsere Schwerfolien soni HEAVY, soni HEAVY ALU (auf Bitumen-Basis) oder soni EVA (auf Kunststoff-Basis).
Eine Verdopplung der Masse erhöht die Schalldämmung um 6 dB (6 – 10 dB Absenkung werden subjektiv als halb so laut empfunden).

Wenn genügend Raum innerhalb des Rolladenkastens vorhanden ist (32 mm), raten wir zu unserem Produkt soni COMPOSITE. soni COMPOSITE ist ein Kombinationsprodukt aus  einer Kunststoffschwerfolie und einem Akustikschaumstoff, kaschiert mit einem schwarzen Vlies.

Bei geringerem Platzangebot kann soni EVA alternativ mit soni 471 Ä SK oder soni 491 SK kombiniert werden: 

Folgende Schallschutzprodukte empfehlen wir  für Wand/ Decke, Tür, Fenster und Rollladenkasten:

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
soni 491 SK soni 491 SK
PUR-Ether Schaumstoff kaschiert mit einer dünnen PUR-Folie
ab 9,90 € *
0.5 m² 19,80 €
soni 471Ä SK soni 471Ä SK
PUR-Ether Akustikschaumstoff mit Rautenmuster
ab 9,90 € *
0.5 m² 19,80 €
soni PROTECT R soni PROTECT R
Hochwertiges Recyclingprodukt aus Weichschaumstoff auf Melaminharzbasis
10,90 € * 14,92 € *
0.5 m² 21,80 €
soni HEAVY ALU soni HEAVY ALU
Bitumenschwerfolie Oberfläche: Aluminiumfolie
21,90 € *
0.5 m² 43,80 €
soni HEAVY soni HEAVY
elastomermodifizierte Bitumenschwerfolie Oberfläche: Polyesterfolie transparent
14,90 € *
0.5 m² 29,80 €
soni EVA soni EVA
weichelastische Kunststoffschwerfolie
ab 13,90 € *
0.5 m² 27,80 €
soni COMPOSITE soni COMPOSITE
Schalldämmplatte aus Polyurethan kombiniert mit einer Kunststoffschwerfolie ---> Datenblatt soni COMPOSITE ---> Verarbeitungshinweise
ab 29,90 € *
0.5 m² 59,80 €
Zuletzt angesehen